Suche

Vorträge & Veranstaltungen

Informationen aus erster Hand: Spezialisten informieren.

In kurzen Vorlesungen informieren wir am Spital Linth interessierte Laien regelmässig über verschiedene Krankheitsbilder. Nach dem Kurzvortrag beantworten wir Fragen.


ABSAGE

Öffentlicher Vortrag über Nierenversagen, Dialyse, Nierentransplantation wird verschoben.
Neues Datum ist noch nicht festgelegt.

Aufgrund der besonderen Situation wegen dem Coronavirus wird der am 5. März um 19 Uhr geplante öffentliche Vortrag der Nephrologie im Eventhouse in Rapperswil abgesagt.

Der Schutz der Bevölkerung geht vor, das Risiko zu minimieren hat Vorrang. Sobald sich die Lage geklärt hat, werden wir ein Verschiebedatum publizieren.

Wer sich bis dahin gerne zur Dialysestation des Spital Linth informieren möchte, kann gerne mit uns in Kontakt treten.

Wir bitten um Verständnis.

Spital Linth - Klinik für Innere Medizin

Tel. 055 285 40 62

 

Donnerstag, 5. März 2020 um 19 Uhr
ABGESAGT - Leben mit Nierenversagen und Dialyse 

Die meisten Nierenerkrankungen bleiben stumm, man spürt sie kaum und oft spät. Dabei erleidet jeder siebte Mensch in seinem Leben eine Nierenerkrankung, welche möglichst früh behandelt werden sollte. Dr. med. Matthias Neusser als Facharzt Nephrologie informiert am öffentlichen Vortrag über Nierenerkrankungen und mögliche Nierenersatzverfahren. Zudem informiert unsere diplomierte Ernährungsberaterin Frau Lisa Tratter über die aktuellen Therapiemöglichkeiten der Eiweiss-Mangelernährung. Mehr Infos finden Sie in unserem Flyer 

Ort:
im Eventhouse
Neue Jonastrasse 65
8640 Rapperswil-Jona

Referent:
Dr. med. Matthias Neusser
Leitender Arzt für Nephrologie


Donnerstag, 5. Dezember 2019, ab 19 Uhr
Der Schmerz und seine Hintergründe. 

Die Prinzessin auf der Erbse.
Schmerzen können zermürben, insbesondere wenn sie nicht mehr verschwinden und die Lebensqualität nachhaltig beeinträchtigen. Die Ursachen sind vielfältig, aber häufig nicht offensichtlich. Dr. med. Michael Späth informiert am 5. Dezember über genau dieses Thema im Spital Linth. Mehr Infos finden Sie in unserem Flyer 


24.10.2019 - 27.10.2019
Reger Austausch an der Expo Rapperswil-Jona

Alle drei Jahre findet in Rapperswil-Jona eine grosse Gewerbeausstellung (EXPO) statt vom 24. Oktober bis zum 27. Oktober war das Spital Linth mit einem Stand vertreten. Eine gute Gelegenheit, einem breiten Publikum unsere Leistungsfähigkeit zu zeigen und positive Emotionen wecken. Wir durften sehr viele interessierte Besucherinnen und Besucher an unserem Stand begrüssen und konnten mit der Bevölkerung unserer Region einmal anders in Kontakt kommen.


29.06.2019
Tag der offenen Tür

Der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg, und wir haben uns sehr über die vielen interessierten Besucherinnen und Besucher gefreut. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten mit vielen Aktionen und Informationen einen rundum gelungenen Tag der offenen Tür vorbereitet. Für ein besonders grosses Interesse sorgte der OP-Bereich. Zudem durfte jeder selbst einmal Hand anlegen - am Modell und nicht am realen Patienten natürlich. Sehr gut besucht waren auch die Fachvorträge von Dr. med. Michael Späth. Dabei nahm er sich ausgiebig Zeit für die vielen Fragen der interessierten Zuhörerinnen und Zuhörer.
Etliche Gäste machten sich beim Tag der offenen Tür auch ein Bild von der Physiotherapie und ein besonderen Hingucker bot und bietet nach wie vor die Röntgenabteilung.
Ein weiteres Highlight war die Teddyklinik. Es wurde Fieber gemessen, mit dem Stethoskop abgehört, Spritzen gegeben, verbunden und unzählige Pflaster geklebt.

 

 

Spital Linth
Gasterstrasse 25
CH-8730 Uznach

Hauptnummer/
Empfang

055 285 41 11

Spitaldirektor
055 285 49 42

Leiter Finanzen,
Betrieb & Organisation 

055 285 40 01

Finanzen und Controlling
055 285 52 20

Hausärztliche Praxisdienstleistung
055 285 53 43

Patienten­administration/
Fakturierung Patientenrechnungen

055 285 40 08

Personaldienst
055 285 41 80

Kommunikation und Marketing
055 285 54 15

Sekretariat Frauenklinik
055 285 41 42

Sekretariat Dermatologie
055 285 53 66

Sekretariat Chirurgie
055 285 53 79

Sekretariat Klinik für Innere Medizin
055 285 40 62