Funktion

Leitender Arzt Rheumatologie

Spezialisierung

  • Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie

1982-1983: Studium der Humanmedizin, Freie Universität Berlin

1983-1988: Studium der Humanmedizin, LMU München

1987-1988: Resident (Praktisches Jahr), Royal North Shore Hospital, Sydney, Australien

1988: Praktisches Jahr, LMU München

1988-1990: Arzt im Praktikum, Rheuma-Einheit, Medizinische Poliklinik der LMU München

1990-1991: Wissenschaftlicher Assistent, Rheuma-Einheit, Medizinische Poliklinik der LMU München

1991-1992: Assistenzarzt, Klinik Wendelstein der BfA, Rheumazentrum, Bad Aibling

1994: Promotion: «Sjögren-Syndrom und Rheumatoide Arthritis»

1992-2003: Wissenschaftlicher Assistent, Medizinische Klinik u. Friedrich-Baur-Institut, Klinikum der LMU München

1999: Facharztanerkennung «Innere Medizin» (Bayerische Landesärztekammer)

2002: Schwerpunktqualifikation «Rheumatologie» (Bayerische Landesärztekammer)

2003-2005: Funktionsoberarzt, Friedrich-Baur-Institut, Klinikum der LudwigMaximilians-Universität (LMU) München

2005-2011: Rheumatologische Schwerpunktpraxis München

  • Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
  • Deutsche Gesellschaft zum Studium des Schmerzes

Deutsch und Englisch

Wissenschaftliche Kooperation mit der Klinik für Rheumatologie des Kantonsspitals St. Gallen

Dr. med. Michael Späth