Funktion

Chefärztin Anästhesiologie

Spezialisierung

  • Fachärztin Anästhesiologie und Reanimation FMH
  • Weiterbildungstitel Praktische Ärztin FMH
  • Fähigkeitsausweis Notarzt SGNOR

2004/2005: Praktika in Aarau, Bellinzona, Zürich, Brescia und Paris

2006: Staatsexamen Humanmedizin, Medizinische Fakultät, Universität Zürich

2007: Dissertation «Remifentanil TCI for per- and postoperative analgesia in orthopedic surgery», Prof. Dr. med. A. Borgeat, Uniklinik Balgrist, Zürich

2007: OR Bellinzona e Valli, Reparto chirurgia, Medico assistente (Prof. Dr. med. Ph. Gertsch)

2008-2009: GZO Spital Wetzikon, Anästhesie, Assistenzärztin (Dr. med. A. Kündig)

2009: Inselspital Bern, Ophthalmologie, Assistenzärztin (Prof. Dr. Dr. med. S. Wolf)

2009-2012: UniversitätsSpital Zürich Anästhesie, inkl. Neuroanästhesie, Geburtshilfliche Anästhesie, Transplantationen, Assistenzärztin (Prof. Dr. med. D. R. Spahn)

2010: Rotation Notarzt bei Schutz&Rettung, Zürich

2011: Rotation Uniklinik Balgrist, Regionalanästhesie (Prof. Dr. med. A. Borgeat)

2011-2012: Rotation Intensivmedizin, Herz- & Gefässchirurgie (PD Dr. med. D. Bettex)

2012: Kinderspital Zürich, Anästhesie, Assistenzärztin (Prof. Dr. med. M. Weiss)

2013: Kinderspital Zürich, Anästhesie, Oberärztin i.V. (Prof. Dr. med. M. Weiss)

2013: UniversitätsSpital Zürich, Herzanästhesie, Assistenzärztin (PD Dr. med. D. Bettex)

2013-2019: UniversitätsSpital Zürich, Anästhesie, Oberärztin (Prof. Dr. med. D. R. Spahn): Klinische Schwerpunkte: Organisation und Durchführung ambulantes Operieren / Kinderanästhesie: Leitendes Mitglied Kinderanästhesie inkl. Säuglinge / Patient-Blood-Management / Notfallanästhesie und Schockraum / Weiterbildungsteam Assistenzärzte

Juni 2019: Chefärztin am Institut für Anästhesiologie Spital Linth, Uznach SG

Januar 2020: Mitglied der Geschäftsleitung Spital Linth, Uznach SG

Anästhesiologische Weiterbildung

2008: ACLS-Kurs, Luzern

2010: PALS-Kurs, Zürich

2010: Notarztkurs SGNOR, Zürich

2011: ATLS-Kurs, Zürich

2015: PALS-Refresher, Kinderspital Zürich

Ultraschallkurse

2015: TEE-Kurs am UniversitätsSpital Zürich, PG. Chassot

2015: Ultraschall-Kurs, Kantonsspital St. Gallen

2016: Basiskurs Ultraschall in der Anästhesiologie, USZ

2016: Farbdoppler-Echokardiographie TTE-Kurs, München

Fortbildung Ausbildung/Ökonomie

2015: FMH-Seminar «Medizin und Oekonomie», H+-Bildung, Aarau

2015: Teach the Teacher-Kurs Arbeitsplatz-basiertes Assessment, MME Universität Bern

2016: Medical Teaching Stanford Faculty Development Center, Prof. T. Greif

2019: Fortbildung Leadership und Kommunikation, USZ

  • FMH
  • SGAR Schweiz. Gesellschaft für Anästhesie und Reanimation
  • VAO Verein der Anästhesisten der Ostschweiz
  • VSAO
  • ESA Europäische Fachgesellschaft für Anästhesiologie
  • Case scenario: compartment syndrome of the forearm in patient with an infraclavicular catheter: breakthrough pain as indicator. Aguirre JA, Gresch D, Popovici A, Jost B, Borgeat A. Anesthesiology. 2013 MAy; 118(5):1198-205.

2017: Q-Award 2017 für Innovative Q-Idee (UniversitätsSpital Zürich): Reduktion des perioperativen Risikos in der Kinderanästhesie durch Gründung einer Kindergruppe und Etablieren anerkannter kinderanästhesiologischer Standards.

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch

  • Posterpräsentationen SGAR-Jahreskongress 2009: Remifentanil TCI for peri- und postoperative analgesia in orthopedic surgery. D. Gresch, J. Aguirre, A. Borgeat.
Dr. med. Daniela Gresch